AKTUELL

Förderkurs FOS
Wir unterstützen die Initiative Mitfahrbänke

Herbstferien

Wir wünschen allen schöne und erholsame Herbstferien. Unsere Verwaltung ist in den Ferien nicht besetzt. Ab 23.10.17 sind wir wieder für Sie da.

Der Förderverein der Beruflichen Schulen Untertaunus will unsere Schüler durch ideelle und materielle Unterstützung in ihrer schulischen und beruflichen Ausbildung und bei der Entwicklung ihrer Sozialkompetenz fördern. Aber, was bedeutet das konkret, und was hat es mit Ihnen zu tun?

Ein paar Beispiele:

  • Wir finanzieren einen Kleinbus, der zum schulischen Personen- und Materialtransport genutzt werden kann
  • Wir helfen mit, bei der Finanzierung von Stütz- und Förderunterricht für Schüler der Berufsfachschule und der Fachoberschule
  • Wir unterstützen das Projekt „Alt hilft Jung“, das Schülern beim Einstieg in das Berufsleben hilft (Nachhilfe, Prüfungsvorbereitung, Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgespräche)
  • Wir beteiligen uns an der Finanzierung von außerschulischen Veranstaltungen (z.B. Klassenfahrten, Theaterbesuche etc.)
  • Wir unterstützen die Schule im Bereich produktorientiertes Lernen. Dabei werden echte Produkte, für die es Abnehmer gibt, geplant und hergestellt. Und tatsächlich, hier arbeiten Schüler sehr viel engagierter und der Lernerfolg ist oft besser als im herkömmlichen Unterricht

    Diese Art des Unterrichts bietet sich in den Bereichen Metalltechnik, Holzverarbeitung sowie Elektrotechnik an. Die Beispiele reichen von der Anfertigung von Skulpturen (in Zusammenarbeit mit Künstlern), über die Instandsetzung von Spielplatzgeräten, über die Wartung von Fahrrädern für die Verkehrserziehung, den Bau von Informationsstelen und Grillplatzsanierungen bis zur Einrichtung von Computerräumen für Bildungsträger.
    Die „Aufträge“ kommen von gemeinnützigen Trägern (z.B. andere Schulen, Gemeinden, Sportvereine o.ä.) und der Förderverein ermöglicht deren Abwicklung. Auch Privatpersonen können Aufträge erteilen.

Der Förderverein der Beruflichen Schulen Untertaunus besteht aus Lehrern, Eltern, Unternehmen, mit denen die Schule zusammenarbeitet, und ehemaligen Schülern. Und natürlich: wenn wir mehr sind, können wir auch mehr fördern! Deshalb möchten wir Sie herzlich einladen, auch in unseren Kreis zu kommen.

Wenn Sie Mitglied werden wollen, würde uns das sehr freuen (Jahresbeitrag 15 € oder mehr). Aber auch wenn Sie kein Mitglied werden wollen und uns nur durch eine einmalige Spende unterstützen, freuen wir uns. (Beitrittserklärung)
Ja, wir freuen uns sogar, wenn Sie zwar nicht Mitglied oder Spender werden wollen, aber Ihren Freunden und Bekannten Positives von unserer Arbeit berichten.

Der Förderverein der Beruflichen Schulen Untertaunus ist gemeinnützig. Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar. Sie bekommen von uns eine Spendenbescheinigung.
Und, jeder Euro aus Beiträgen und Spenden kommt den Vereinszwecken zugute.
Denn alle Mitglieder im Vorstand des Vereins arbeiten ehrenamtlich und vollkommen unentgeltlich.

Markus Held
1. Vorsitzender