AKTUELL

Regelungen bei winterlichen Straßenverhältnissen

Wir unterstützen die Initiative Mitfahrbänke

QuABB hilft Jugendlichen dabei, ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen.

Sollten Probleme im Betrieb, in der Berufsschule oder im privaten Umfeld auftauchen, unterstütze ich Sie gerne als Ausbildungsbegleiterin in QuABB. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein großes Problem wie eine bevorstehende Kündigung handelt oder um ein kleineres, zum Beispiel mit Formularen und Behörden.

Gemeinsam erarbeiten wir eine Lösung, ich begleite und berate Sie während Ihrer Ausbildung, so lange Sie möchten. Die Beratung ist immer vertraulich und kostenlos.

Kommen Sie einfach vorbei!

Sabine Wüchner

Beruflichen Schulen Untertaunus

Pestalozzistr. 5, 65232 Taunusstein

Sprechzeiten (Raum III-102):

Mo, Mi und Do von 9:30 Uhr bis 12 Uhr und weitere Termine nach Vereinbarung   

     

Sie erreichen Frau Wüchner unter der Telefonnummer 06128/9266-37, Mobil unter 0151/74508283 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Beratung richtet sich an Auszubildende in allen dualen Ausbildungsberufen mit Berufsschule, Wohnsitz oder Firmensitz im Rheingau-Taunus-Kreis.

Bei allen Problemen in der dualen Ausbildung sind wir für Sie da oder vermitteln Sie bei Bedarf an die entsprechenden Stellen!

Weitere Informationen zu QuABB finden Sie auf www.quabb-hessen.de.

QuABB wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL), der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds (ESF) sowie vom Rheingau-Taunus-Kreis und den Beruflichen Schulen im Rheingau-Taunus-Kreis. Seit 29.8.2016 wird QuABB im Rheingau-Taunus-Kreis von der vhs Rheingau-Taunus e.V. umgesetzt.