Ohne Strom nix los

Nur mal zum Spaß: Stellen wir mal unser Leben ohne Strom vor – nur einen Tag lang. Morgens würden wir wahrscheinlich verschlafen, weil der Radiowecker stumm bleibt.
Zudem ist es ohne Licht ganz schön dunkel. Frühstück ohne Kaffee oder Tee. Duschen mit eiskaltem Wasser. Verkehr ein einziges Chaos, Ampeln sind ausgefallen. Und so weiter eben: Handy aufladen, Computer einschalten – nichts geht mehr. Kurz und schlecht: „Ohne Strom nix los …“
Dieses Szenario ist sehr spannend in dem Thriller „Blackout“ von Marc Elsberg beschrieben.
Damit all das nicht passiert, brauchen wir qualifizierte Fachkräfte der Elektrotechnik.

fos elektro 01                   

Die Berufsaussichten für Elektrofachkräfte sind sowohl nach einem Studium als auch nach einer Ausbildung hervorragend.