AKTUELL

Wir wünschen allen schöne, erlebnisreiche und erholsame Ferien.

In den Sommerferien ist unser Sekretariat vom 25.06. – 29.06.2018 und vom 30.07. – 03.08.2018 jeweils von 9:00 – 12:00 Uhr besetzt.

Termine

Montag, 06.08.2018
Erster Schultag nach den Sommerferien

Einschulungen

Montag, 6.8.2018

09:00 Uhr      Einschulung Teilzeit, 11FOS-Nachrücker und 11FOS-Wiederholer

10:00 Uhr      Einschulung BFS und BFS10-Wiederholer, 12FOSB und 12FOS-Wiederholer

11:00 Uhr      Einschulung HBFS, HH und Wiederholer

12:00 Uhr      Einschulung BzB-Vollzeit

14:00 Uhr      Einschulung BzB-Teilzeit

Herzlich Willkommen!
Wir stellen Ihnen unsere Schule, unser Kollegium und unsere Bildungsangebote vor.
Kollegium
Die Lehrkräfte der Beruflichen Schulen Untertaunus.
BSU
Die Schule im Grünen
Schulhof
vor dem Werkstattgebäude
Der Sportplatz
Obere Aar
Tag der offenen Tür
Februar 2016

Das Suchtpräventionsteam der Beruflichen Schulen Untertaunus unter Leitung der Kollegin Barbara Schmidt hatte für den 10.6.2017 das Theater RequiSiT eingeladen. Die Schauspieler, allesamt ehemalige und jetzt cleane Drogenabhängige, improvisieren eine Szene nach der anderen, wobei die Zuschauer immer wieder eingebunden werden.

 

Die drei BFS-Klassen sowie die HBFI brauchten etwas Zeit zum "Auftauen", waren dann aber begeistert bei der Sache. Die Veranstaltung fand im Koop. Jugendzentrum statt.

Immer werden die Schüler vorher aufgefordert, für die folgende Szene spontan Begriffe vorzugeben, die zu verwenden sind, Spielorte zu benennen oder Personenrollen zu bestimmen (z.B. König und Page).

In dieser Szene unterbrechen die Schauspieler ihren Satz, den die Schüler dann beenden sollen, egal ob passend oder unpassend.

In einem "Interview" wird diese Darstellerin über ihre eigene Erfindung (Kühlschrank, der nie leer wird) befragt, die die Schüler in ihrer Abwesenheit bestimmt haben. Der hinter ihr positionierte Mitspieler versucht nun, sie mit Hilfe seiner/ihrer Arme zur Lösung zu führen, was auch gelingt.

Bei einer gespielten Szene versuchen die Darsteller anschließend, diese in immer kürzerer Zeit zu wiederholen.

Die 6 Darsteller holen sich ihren verdienten Applaus ab.

Im Anschluss gab es klassenweise Gespräche mit den Darstellern. In Abwesenheit der Lehrer beschreiben die Darsteller ihre eigene "Drogenkarriere" und kommen dadurch mit den Schülern ins Gespräch. Dabei geht es nicht nur um illegale und legale Drogen, sondern auch um die vielen Mechanismen, die in unserem Alltag ein hohes Suchtpotential bergen.

Schüler und Lehrer waren begeistert und empfehlen RequiSiT gerne weiter; es gibt auch interessante Angebote für Unternehmen. Außerdem hat RequiSiT ein Schülertelefon eingerichtet, immer montags von 15 - 17 Uhr unter 06190-9366276.